Wert einer Seele

Liz Lemon Swindle Wert einer SeeleAls ich in den Tempel später, dass ich wie gewohnt bewundert all die schönen Bilder, die auf dem Display sowohl im Tempel und im Gästehaus sind. Eines dieser Bilder habe ich auch nach Hause geschickt, wie Karten Relief Society (Frauenverein) vor kurzem. Für mich ist das Bild sehr ausdrucksstark und es hat Spaß gemacht, um die Rückseite der Karte, wie diese Malerei kam zu lesen.

Der Wert einer Seele - Liz Lemon Swindle

Wenn Mütter ohne Grenzen näherte mich zu gehen nach Afrika, sagte ich ihnen, dass ich nicht interessiert. Für mich war Afrika eine Welt entfernt. "Und außerdem", dachte ich, "Ich bin zu beschäftigt." Stellen Sie sich meine Überraschung, als ich mich fand in einem Flugzeug nach Sambia im Juni 2007.

Eines der ersten Kinder, die ich traf, war Kennedy, der kleine Junge sehen Sie im Bild. An drei Jahre alt ist er sowohl seine Eltern durch Aids verloren und es wurde festgestellt, allein mit seinen sechs Jahre alt Bruder und zehn Jahre alt, Schwester. Wenn ich von diesen drei Kinder um ihr Überleben kämpfen haben und die Millionen von anderen in Afrika unter ähnlichen Umständen sollte, fühlte ich eine überwältigende Hoffnungslosigkeit und sagte zu mir: "Kein Geld der Welt kann dieses Problem beheben."

Später an diesem Tag, während wir filmten, sprang Kennedy in die Arme des Mannes, die Darstellung der Erlöser. Als ich beobachtete sie stand, wandte sich Kennedy gegen mich und unsere Augen trafen sich. In diesem Moment wusste ich, es war nicht hoffnungslos. Ich erkannte, dass der Retter nicht nur die Probleme zu beheben in Afrika, sondern in der ganzen Welt ... und wir können seine Hände, um es zu tun.

Rückblickend erkenne ich, dass meine Gründe für die nicht wollen, um nach Afrika zu gehen wahrscheinlich sind die gleichen wie bei Ihnen. Wir sind damit beschäftigt, und das Gefühl, wir können nicht einen Unterschied machen, aber ich weiß jetzt, dass weder wahr ist. Wir sind nie zu beschäftigt, in einem anderen Aufzug und jede gute Arbeit ist für ihn die. Dem bekannten "Was ihr habt einem getan haben ... diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan."

Der Mann, der als Modell für Jesus auf dem Bild steht, ist die Kindheit Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage, ließ aber den Glauben sogar als Teenager. Jesus bedeutete ihm nichts, aber wenn er als Modell stand, Darstellung Jesu habe diese großen Einfluss auf sein Leben. Er entdeckte Jesus Christus als ihren Retter.

http://www.deseretnews.com/article/705395464/Modeling-as-Savior-helps-man-find-his-faith.html?pg=1