Alle Beiträge Gastkronikor

Christus Liebe ist der Geist von Weihnachten

10881608_10205740701096754_6560410214678572666_nDie heutige spirituelle Gedanken: Christus Liebe ist der Geist von Weihnachten, und mit ihm eine Erinnerung, dass es nicht zu durchkreuzen die großen Geschenke thathave die größten Auswirkungen. Häufig ist es die kleinen, einfachen Barmherzigkeit wir wörtliche miteinander, dass der Unterschied in der Heilung Herzen, den Aufbau von Beziehungen und Bereitstellung unseres Erlösers Liebe zu unserem menschlichen Gefährten zu machen.

"Der Geist von Weihnachten ist christliche Liebe. Die Möglichkeit, erhöhen Sie die Weihnachtsstimmung ist es, großzügig auf die um uns herum erreichen und von uns selbst geben. Die besten Geschenke sind nicht materielle Dinge, sondern Geschenke hören, zu zeigen, Güte, der Erinnerung, der Besuch, der Vergebung, der Danksagung Zeit. Ich habe von meinem Urgroßvater Stringham gelernt manchmal sind es die kleinen und einfachen ACTS whichhave den größten Einfluss. "

https://www.lds.org/broadcasts/article/christmas-devotional/2014/12/christmas-is-christlike-love


Ich bin Mitch Mayne. Ich bin ein offen Homosexuell, aktiv Heiligen der Letzten Tage.
Ich war in Idaho erhöht, und in der Kirche Jesu Christi getauft als ich acht. Ich verließ die Kirche für viele Jahre, zu einem großen Teil zur Scheidung meiner Eltern. In meiner Mitte 20s, kehrte ich in die Kirche von mir selbst, wohl wissend, dass ich Homosexuell war, und dass eines Tages würde ich einen Weg finden, meine sexuelle Orientierung mit meinem Glauben zu versöhnen.

Seit vielen Jahren, ich war gebrochen: Ich glaubte, ich war ein Mann mit einem Fuß in beiden Welten, und dass ich weder gehörte. Aber wie ich in mein Zeugnis von meinem Retter und mein Vertrauen in, wer ich bin gewachsen, ich bin gekommen, um mich wie ein Mann mit einem Fuß in beiden Welten-die sich sehr in die Mühe gehört zu verstehen. Von August bis November von 2011 2013, diente ich als geschäftsführender Sekretär des Bistums in der Bay Ward in der San Francisco geht.

Ich derzeit noch ein aktives, glückliches und ganze Homosexuell Mormon-genau so, wie ich bin.

http://www.mitchmayne.com/press-coverage/

https://www.facebook.com/mitch.mayne

 

Serenity Prayer

Serenity Prayer

Manchmal finde ich meine Ruhe wird von Angst und Unsicherheit überfüllt. Ein Weg, um mich selbst zu lösen ist es, die Ruhe-Gebet auf meine Umstände gelten, aber in einer präzisen Art und Weise, die mir durch viele Mängel schneidet. Erstens, ich Broaden "Akzeptanz" zu * alles * sind genau so, wie es ist, nicht nur die Dinge, die ich nicht ändern kann. Das bedeutet, dass ich mir mein ganzes Leben durch die Linse der Dankbarkeit und Vertrauen, dass alles Entfaltung genau wie es sein sollte, meinen Retter Timing ist immer Perfect. Dann frage ich ihn, mir zu helfen genau nehmen alle Dinge, wie sie sind, und die Chancen in meinem Umstände sehen.

Manchmal fragen meinen Retter für "Mut, die Dinge, die ich ändern kann" ist überwältigend, ich kann unter dem Berg der Dinge I * verfangen Könnte * Veränderung und ich geworden bin mit Untätigkeit gelähmt. Es hilft mir genau zu fragen, für die Ausrichtung auf das, was mein Heiland will, dass ich in jedem Moment ändern, und denken Sie an "Things I Can Change" wie die Dinge, mein Heiland will, dass ich jetzt ändern.

Schließlich kann ich mein Perfektionismus auslösen Bei der Frage zur "Weisheit den Unterschied zu kennen." Ich will immer genau wissen, was ich tun soll, ich will nicht, keine Fehler zu machen. Zu meiner Spiritual Center wieder, ich erinnere mich schon, dass alles (einschließlich mir, auch wenn ich durch Angst und Unsicherheit zu Fuß) Eis in meinen Retter der Hand, und das Entscheidungsverfahren ist ein Selbstkorrekturprozess. Weisheit ist etwas, was ich fühle in meinem Herzen. Wenn ich etwas zu ändern und noch fühlen sich nicht gut, ich kann durch den Prozess wieder Bis mein Erretter Will wird mir klar gehen.

Dann atme ich und erinnere ich genau, wer ich bin, genau, wo ich bin, und mich daran erinnern, dass ich mich für-und gepflegt geliebt.


Ich bin Mitch Mayne. Ich bin ein offen Homosexuell, aktiv Heiligen der Letzten Tage.
Ich war in Idaho erhöht, und in der Kirche Jesu Christi getauft als ich acht. Ich verließ die Kirche für viele Jahre, zu einem großen Teil zur Scheidung meiner Eltern. In meiner Mitte 20s, kehrte ich in die Kirche von mir selbst, wohl wissend, dass ich Homosexuell war, und dass eines Tages würde ich einen Weg finden, meine sexuelle Orientierung mit meinem Glauben zu versöhnen.

Seit vielen Jahren, ich war gebrochen: Ich glaubte, ich war ein Mann mit einem Fuß in beiden Welten, und dass ich weder gehörte. Aber wie ich in mein Zeugnis von meinem Retter und mein Vertrauen in, wer ich bin gewachsen, ich bin gekommen, um mich wie ein Mann mit einem Fuß in beiden Welten-die sich sehr in die Mühe gehört zu verstehen. Von August bis November von 2011 2013, diente ich als geschäftsführender Sekretär des Bistums in der Bay Ward in der San Francisco geht.

Ich derzeit noch ein aktives, glückliches und ganze Homosexuell Mormon-genau so, wie ich bin.

http://www.mitchmayne.com/press-coverage/

https://www.facebook.com/photo.php?fbid=10205703671731043&set=a.1089541518744.14550.1232654501&type=1

Ein Kontrast in alles

Kerzen-488584_1280

In 2 Nephi 2: 11 heißt es: "Denn es muss notwendigerweise in allem einen Gegensatz sein. Wenn nicht, meine Wildnis Erstgeborenen würde niemand in der Lage, Gerechtigkeit, noch eine Bosheit, noch irgendeine Heiligkeit noch Elend, noch alles gut oder böse. Daher müssen alle Dinge unbedingt ein zusammengesetztes Ganzes, denn wenn es nur ein einziges Laufwerk, muss es als leblos, ohne entweder Leben oder Tod, Vergänglichkeit und Unvergänglichkeit, Glück noch Elend, bewusst ist oder nicht bleiben. "

Dieses Prinzip ist in vielen Kulturen und Philosophien gefunden. Yin und Yang, zum Beispiel. Tag und Nacht, Licht und Finsternis, Gut und Böse, nass und trocken, heiß und kalt, Sonne und regen - wir denken in Gegensätze, und die Natur wird mit Gegensätzen erstellt.

Erinnern Sie sich, dass vor ein paar Jahren war ein Symbol mit der Aufschrift "wir anders"? Dieses Symbol kam gegen Rassismus zu protestieren, und wir darüber, wie die Gesellschaft von allen anderen Menschen bereichert gesprochen. In gewisser Weise kann man sagen, dass es das gleiche Prinzip, dass Paulus spricht im ersten Korintherbrief 12, wo er erinnert an die Mitglieder der Kirche und ihre verschiedenen Talente an verschiedenen Gliedmaßen gilt. Wir sind alle verschieden und haben unterschiedliche Talente und kann daher verschiedene Funktionen gemeinsam zu erfüllen. Wie würde die Gesellschaft, wie wenn jeder war gut singen, aber niemand zu kultivieren könnte? Oder wenn alle waren talentierte Wirtschaftswissenschaftler, aber niemand war in der Lage, eine Operation durchzuführen?

Seltsamerweise gibt es einen Bereich in unserem schwedischen Kultur, in der Vielfalt plötzlich überhaupt nicht akzeptabel ist, und wo jeder sollte genau gleich sein. Diese einzelne Unterschied, dass nicht gehen, und das muss nicht auf, ist die Ungleichheit zwischen den Geschlechtern. Männer und Frauen sollten genau das gleiche sein, und genau das tun, die gleiche Menge an der exakt gleichen Dinge.

Ich finde es seltsam, dass dies wird als "Gleichheit", denn wenn die Dinge gleich sind, sind sie gleich viel wert, nicht gleichermaßen. Und wie können Männer und Frauen so viel wert wie die der Frauen in all den Jahrtausenden getan bewertet niedriger als die Männer getan haben? Wenn Sie wirklich wollen, eine echte Gleichstellung sein sollte, anstatt zu versuchen, jeder, so viel von den gleichen Dingen zu tun bekommen, die Bewertung der Betreuung von Kindern (einschließlich der eigenen!) So viel wie Engineering. Lassen Sie die Menschen frei zu wählen, die sich um die Kinder und für nehmen sollte, wie lange, wenn Kinder in den Kindergarten oder zu Hause sein, und lassen Sie die Kinderbetreuung und dabei soviel Ruhestand Beschäftigung.

Jetzt sagen auch nicht ", aber dann werden die Menschen zu Hause bleiben mit den Kindern und Urlaub von der Arbeit und bekommen Ruhestand!" Wenn Sie denken, es ist Urlaub zu Hause mit den Kindern zu sein, müssen Sie nicht es seit Jahren getan haben. Wenn Sie zu Hause Eltern sind auf dem Arbeitsmarkt zu bleiben 24 Stunden am Tag, während der Rest der Familie, ein Urlaub von der Schule und Arbeitsplätze ist mehr Arbeit als üblich. Es hat sich im Dauerbetrieb, kein Gehalt, und in der Regel auch die ganze Hausarbeit zu tun, während Sie da "noch only'm nach Hause." Aber wenn Sie sich entscheiden, zu Hause bleiben Eltern, es zu tun, weil Sie denken, dass das Wichtigste, was Sie tun können, kümmern sich um ihre Kinder, nicht weil es ruhig ist, oder weil Sie nicht einen "richtigen" Job zu behandeln.

Offensichtlich gibt es viele, die ein Elternteil zu Hause bleibt nicht leisten können (unsere Gesellschaft gebaut für sie so zu sein), und es passt nicht entweder alle zu Hause sein Elternteil in Vollzeit. Aber mein Punkt ist, dass wir Menschen sind anders, nicht nur im Hinblick auf die ethnische Herkunft oder Weltanschauung; wir sind auch anders als Männer und Frauen, und als Individuen. Kann nicht die Gesellschaft aufhören zu versuchen, uns zu zwingen, sein?


Gastkommentar: Miriam

 

Celebrocracy - Die Welt weitgehend von Werten geregelt

rat_pack_narrowweb__300x232,0Lesen eine interessante Biographie des Rockband U2 geschrieben von John Iobling. Der Sänger der Band Bono wurde in politischen humanitären Arbeit stark beteiligt.

Das Buch richtet sich ein Phänomen namens Celebrocracy. Die Welt wird weitgehend durch Beurteilung führen.

Wir in der Kirche möchte durch einzelne Beispiele zu beeinflussen.

Im Celebrocracy als Iobling reden erfolgt durch Einfluss und nicht als Berühmtheit besessen Medien. Einige Prominente Aussagen erhalten eine reichliche Wirkung. Celebrocracy ist ein Leistungsinstitut.

Ein bezeichnendes Beispiel in dem Buch erwähnt werden, sind von Live-8 Jahren 2005. Bob Geldof führt mit einem Vertreter einer Organisation, die mit der humanitären Arbeit 24 / 7 arbeitet. Der Vertreter sachliche Darstellung der komplexen Probleme weitgehend mit Schweigen ignoriert. Als sein Nachbar auf dem Podium Bob einige einfache mächtige "Einzeiler" macht, ist die unkritische in Nachrichtensendungen und Zeitungen, und einen großen Einfluss bekommen.

Forces of Celebocracy offensichtlich zum Teil in der veränderten Haltung der Definition des Begriffs der Ehe und das Recht für gleichgeschlechtliche Paare zu übernehmen. Promi Aussagen sind die Werte von Millionen in kurzer Zeit geändert.

In sozialen Medien erscheint zunehmend Prominente (Künstler, Schauspieler, Blogger, Schriftsteller) kurze stark vereinfachte "Einzeiler". Sie denken auch, einen großen Einfluss auf die Mitglieder der Kirche.

Wir sollen die besten Bücher, darüber nachzudenken, und dann fragen, Gott und zu studieren. Ein Patient anstrengender Weg Werte zu klingen. Ich bin es wert denke, die Unterschiede der Feststellung.

Celebrocracy kann auch negativ werden. Avi Steinberg nimmt in seinem neuen Buch über lds bis ein Beispiel dafür.

"Um ein Fan von The Book of Mormon sein ist eine einsame Straße zu gehen. Sie haben fast niemand zu sprechen. Keiner Ihrer Freunde haben das Buch gelesen. Keiner hat es in der Schule zugewiesen hatte ... Es ist nicht nur sozial akzeptabel es zu verspotten und zu entlassen, ist es eine Voraussetzung für ernst genommen zu werden. "

Avi ist ein Ungläubiger, aber tief fasziniert von der LDS. Ich glaube, er ist richtig beschreibt etwas, das immer universell dank der Kraft von Celebrocracy wird. Wenn tiefe Betrachtung mit starken Vereinfachungen ersetzt werden Mitglieder einer noch höheren Grad an Nicht-Gläubigen als schwach zu lackieren, naiv und dumm.

Hoffe, ich bin falsch, weil es eine beängstigende Art und Weise ist.

http://www.bokus.com/bok/9780385535694/the-lost-book-of-mormon-a-journey-through-the-mythic-lands-of-nephi-zarahemla-and-kansas-city-missouri/


Gastkommentar: Der Observer

 

Alles, was mich betrifft, ist nicht über mich

Kerzen-487698_1280

Haben Sie jemals eine Person, die alles persönlich nimmt erfüllt? Was andere sagen und tun, sie als Ausdruck, wie der Mann fühlt sich von ihnen zu nehmen. Und selbstverständlich, die negativ ist.

Es ist schwierig, einem solchen Menschen beziehen. Sie müssen beide mit einem oder zwei Umdrehungen prüfen, bevor Sie sagen oder tun, und es können Fehler in jedem Fall. Dann haben Sie, um die Zeit zu erklären und zu versichern, dass es bedeutete nichts schlecht, und ihre positiven Gefühle über die Person zum Ausdruck zu bringen.

Die meisten Leute denken wahrscheinlich, "aber ich bin nicht einer, Gott sei Dank." Oder?

Wenn wir begegnen negative Dinge wie Krankheit, Arbeitslosigkeit oder Kriminalität, manchmal wir fragen: "Warum hat der Herr mir das antun?" Wir gehen davon aus, dass er es uns von jemandem (unfaire) Grund getan. Oder damit wir fragen: "Was habe ich falsch gemacht?", Und geht davon aus, dass die negative, die uns schlagen müssen von einer wilden und wütenden Gott bestraft werden.

Ich denke, dass im vorirdischen Dasein war sich bewusst, dass wir in der Sterblichkeit würde, die Dinge, die weder war unsere eigene Schuld oder die Aktion des Herrn ausgesetzt werden. Krankheit, Unfälle, Naturkatastrophen und andere Dinge sind einfach ein Ergebnis der tödlichen Welt in der wir. Aber jetzt, dass der Schleier des Vergessens hat unsere Erinnerungen an vorirdischen Dasein verborgen haben wir auch vergessen Sterblicher Lebensbedingungen leben.

Ich frage mich immer über Menschen, die den Glauben an Gott verlieren, wenn ein Familienmitglied stirbt. Sie haben den Glauben hinter andere Verwandten gestorben war, aber als eigene geliebte Menschen sterben, kann nicht Gott sein ", dann würde er meine Gebete gehört. Ich fragte, ist so intensiv! "

Andere Menschen, die ihre Familienmitglieder verloren betete sicher zu intensiv. Aber jetzt geht es nicht darum, wie schwer die Verwandten fragen, oder wie viel sie sind und wer stirbt, richtig oder falsch gemacht hat. Krankheit ist ein Teil des Lebens in der Sterblichkeit. Manchmal wir können kurieren, ein anderes Mal die Krankheit zu spät entdeckt, oder gibt es keine Heilung.

Was zählt, ist, wie wir mit den negativen. Wir sind hier, sich zu entwickeln, und das, was wir Fortschritt hängt von unseren Entscheidungen. Wir lassen das negative uns bitter, oder wir auf die positive freuen. Denn das, was wir auf ausdehnt, wählen wir auf der negativen einen größeren oder einen kleineren Teil des Lebens und unserer Persönlichkeit darstellen.

Jetzt, wo es am dunkelsten ist, ist das Licht besonders wertvoll, und das wertvollste Licht das Licht der Liebe, das brennt in unseren Herzen und spiegeln das göttliche Licht der Liebe.


Gastkommentar: Miriam