Archiv der Kategorie: Salvation

Die Replay-Highlights: Jesus begegnet Quarterback Tim Tebow

tim-tebow-jesus-TrikotNach der Suche töte mich von einem alten Blog-Post, habe ich nun aufgegeben und stellen Sie sie wieder ein. Ich habe jetzt auch hinzugefügt eine Kategorie auf den Blog so wird es leichter zu finden. Es gibt viel können wir, ohne in das Leben zu leben, aber nicht ohne Humor. So, jetzt Humor schließlich eine Kategorie auf diesem Forum zu werden.

Die Post, die ich suchte war, wie Saturday Night Live hat einen Sketch, in dem Jesus besucht die Denver Broncos Quarterback Tim Tebow, der Mormone ist ... Am Ende der Skizze, sagt Jesus ''Mormonen All True, jedes einzelne Wort

 

[Youtube https://www.youtube.com/watch?v=euUaOw7jXFw&w=560&h=315]

Die letzten Tage meines Lebens

meme Monson-Beispiele-1311925-Galerie

Was geschieht mit einem Menschen, wenn er erfährt, dass er bald sterben wird und nicht mehr lange zu leben. Wenn Sie wissen, dass Sie eine Krankheit, die nicht behandelbar ist man in der Regel zunächst Panik oft und beginnen, von allem, was Sie nicht Zeit haben in ihrem Leben und sie tun wollen.

Nach einer Weile kommt die Erkenntnis Schritt für Schritt, und Sie leben in der Gegenwart und der Minute herunterladen und Stunde ist so unendlich kostbar. Probleme und Konflikte in der Welt nicht mehr viel bedeuten, und Sie stattdessen auf die Menschen, die Sie um sich haben zu konzentrieren beginnen.

Menschen wichtig geworden, und die Beziehung mit ihnen ist sehr wichtig. Du fängst an, die Menschen sehen, wie sie sind und nicht, was Sie aus der Freundschaft bekommen können. Denn so ist es immer noch bald sterben, so dass Sie nicht haben, um über das, was man aus ihm herausholen können denken, und stattdessen in der reinen selbstlosen Freundschaft erfreuen und es genießen können.

Die meisten Menschen haben Angst zu sterben. Es wird befürchtet, zu leiden, um Schmerzen und verliert die Kontrolle über sich selbst zu leiden. Man fragt sich, ob sie in der Lage, sich selbst zu erkennen und wenn man bei gesunden oder nicht.

Aber wenn die Angst hat sich gelegt und sie vollständig akzeptiert, dass man sterben sollte, und dann ist es in der Regel in den meisten Fällen erscheint eine Ruhe, die Sie nicht denken, Sie bekommen konnte, um zu erfahren. Dieser Friede erlaubt es, deutlich zu viele Dinge im Leben zu sehen, wenn der Geist nicht mehr von Angst und Sorge getrübt.

Während dieses Prozesses, so aufzuwerten es viel in seinem Leben, und die Dinge anders zu bewerten als bisher. Und wie ich schon erwähnt habe, wird es immer wichtiger, mit echten und wahren Beziehungen mit Menschen, so dass es auf die kleinen Dinge stört nicht mehr.

Es ist während dieses Prozesses, dass wir Menschen im übertragenen Sinne von einer Puppe in einen Schmetterling verwandelt. Wir wenden uns von innen nach außen, und wir wagen, um wahr zu uns selbst und unsere Umgebung zu sein. Viele sehen dies als unglaublich befreiend, und obwohl es ein extrem schwieriger Prozess, damit sie nicht mehr missen werden. Du wagst es, sich selbst zu akzeptieren, wie Sie sind, und haben das Gefühl, sie sind gut genug, und wird geliebt.

Wir Menschen sind als originelle und einzigartige geboren, aber für die Zeit, in der wir leben hier auf der Erde, so wird es leicht sein, dass wir gegenseitig kopieren und verlieren einen Teil unserer Einzigartigkeit. Aber im Sterbeprozess so wird die einzigartige schrittweise zurück wieder.

Wir, die getauft sind und die Mitglieder der Kirche, einen Vorteil gegenüber denen, die nicht getauft sind. Wir starben in der Taufe und stieg aus dopgraven zu einem neuen Leben. Wir können jetzt schon hier und jetzt nehmen Sie Teil dieses Prozesses, die alle wegen der Versöhnungswerk Jesu Christi. Aber wie oft haben wir davon?

Denken Sie an die Worte "Heiligen der Letzten Tage." Leben wir, als ob es die letzten Tage unseres Lebens waren und dass wir mit Christus gestorben und mit ihm auferstanden zu neuem Leben, und dass dieses neue Leben heilig ist? Haben Taufe beeinflusst uns als unseren Herrn und Erlöser Jesus Christus will?

Als ein Heiliger viel bedeutet. Wir sollten leben, als ob es die letzten Tage unseres Lebens im Augenblick waren. dies, obwohl wir vielleicht 10-30-50 Jahre oder sogar mehr zu leben. Die letzten Tage sind so kostbar, und es ist sehr wichtig, in Anspruch zu nehmen, wenn sie nicht im Wiedergabe laufen sie.

Erste Missionary

werjefeldt

Ich erinnere mich an das erste Missions ich je getroffen.

Es war in einem Bus und er war so aufgeregt, um mich nach dem Evangelium zu sagen war. Damals war ich ein Agnostiker. Wir hatten das gleiche mothertounge; Englisch. Er war überrascht, dass ich ritt, das Buch Mormon in einer Woche. Damals fuhr ich es als ein Märchen. Jetzt auch als Mitglieder der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage, ich glaube, das Buch Mormon das Wort Gottes ist.

Vor einer Woche haben wir für ein Soda erfüllt. Frederick Mittel viel zu mir und mit der Hoffnung er wird ein Pilot eines Tages. Das ist sein Ehrgeiz und Traum.

"Siehe, dies nur auf jeden Fall fand ich, Gott hat Menschen gemacht aufrecht; aber Sie haben viele Künste "Eccelatis 7:. 29.

Dank Fredrik obwohl es nicht ihr habt mich taufen.


Johan Finne ist ein Schriftsteller, Gärtner und Künstler. Er bekam 2013 eine ehrenvolle Erwähnung für seine langjährige Arbeit in der Schwedisch Finnisch HBTIQ Bewegung der Verbindung Regnbågsankan. Er ist Mitarbeiter und Autor für ua QX.se und arbeitet als Gärtner und Künstler auch.

http://jfinne.blogspot.fi/2014/11/first-missonary.html

Der König von Tonga sendet den Ministerpräsidenten, seinen Sohn, getauft zu stoppen

Prince Ata 11
Prince Ata, dem Ehrengast an der Liahona und Sainehā Alumni Reunion 2014, in Hawaii. Die Gymnasien Liahona und Sainehā gehören der Mormonenkirche.

Eigentlich diese Geschichte ganz so häufig. Eine oder beide Eltern reagieren, wenn ihre Kinder wollen in der Kirche Jesu Christi getauft werden und das tun, was sie können, um die Taufe zu stoppen.

Aber es ist nicht so verbreitet, dass es ein Regents Kinder, und in diesem Fall ist die Geschichte von Prinz Ata, der zweite Sohn des Königs von Tonga und vierte in der Thronfolge.

Der Sohn hat sich für eine Weile in der Mormonenkirche weg und es beschäftigt, und jetzt, getauft zu werden wünscht er. Aber das wäre nicht König sein, und er die Befugnisse er verwendet. Er droht ihr Sohn, sich von ihm den Titel des Prinzen zu nehmen.

Der König schickt Premierminister zum Stoppen der Taufe. Prince Ata hat sich bereit erklärt, die Taufe für eine Weile zu verschieben, wie lange wir nicht wissen.

Die Taufe sollte Anfang September in Havelu Stake-Center in Tonga genommen haben, aber. Jetzt ist es zwei Monate, und er ist immer noch nicht getauft, aber er geht an den Sitzungen der Mormonenkirche und dort verpflichtet.

Die königliche Familie in Tonga an die Free Wesleyan Church gehören, ist die größte Kirche in Tonga. Nach einem dramatischen Anstieg der Zahl der Mitglieder wie es jetzt der Mormonenkirche ist die zweitgrößte Kirche in Tonga, und die katholische Kirche, die früher war die zweitgrößte ist jetzt die drittgrößte Kirche.

http://lds.net/blog/buzz/king-tonga-sends-prime-minister-stop-son-baptized/#.VFeVzzSG9DQ

http://www.nzkanivapacific.co.nz/2014/10/king-sends-pm-stop-prince-atas-christening-mormon-church/#.VFeW4DSG9DT

In den Vereinigten Staaten kommerzielle Hochzeit Organisatoren sind verpflichtet, Einrichten der die gleichgeschlechtliche Ehe

Hochzeit

Für Leute, die vermieten Gewerbebauten zu Veranstaltungen von Hochzeiten, so gibt es jetzt ein hohes Risiko, dass sie benachrichtigt werden, wenn sie nicht die gleichgeschlechtliche Ehe zu akzeptieren. In den USA führte das Problem auf ein Paar in Idaho, die eine Kapelle für Hochzeiten haben jetzt in einer Stimmung zu versetzen, um das Recht, gegen gleichgeschlechtliche Paare diskriminieren mieten. Religiöse Organisationen kommen so weit weg von dem Gesetz, sondern ein Handelsunternehmen gesetzlich verpflichtet, Waren und Dienstleistungen für alle Menschen ohne Diskriminierung zu schaffen.

Alle, die die Kapelle für Hochzeiten in Idaho vermieten ist jedoch nicht auf die gleichgeschlechtliche Ehe gegenüber. Della Jolley, die zusammen mit ihrem Mann Norman besitzt die Joulet Wedding and Reception Center, sagt sie will nicht leugnen, gleichgeschlechtliche Paare zu ihren Räumlichkeiten, ein ehemaliger verwenden. Kirche. "JAG unterstützt die gleichgeschlechtliche Ehe, weil ich tief religiös und ich glaube, der Herr ... hat uns einen freien Willen gegeben"; sagt sie. Jolley definiert "freien Willen"Als rechte von Gott gegeben, wo jedes Individuum ist, zu glauben und zu handeln, wie sie wollen. Jolley, beschreibt sich selbst als heterosexuell Mormon, der persönlich glaubt, dass die Ehe zwischen einem Mann und einer Frau. "Ich trinke nicht, ich rauche nicht. Ich glaube nicht an außereheliche Beziehungen zu glauben. " Während sie nicht will, sich auf ihre eigenen persönlichen religiösen Werte auf andere, vor allem diejenigen, die in der LGBTQ Gemeinschaft unterzuschieben. Es gibt mehr Güte in einer Person als ihre sexuellen Vorlieben"Sie sagt. "Wenn ich mit dem Finger auf Sie, gibt es drei Finger zeigen zurück zu mir ... Ich würde des Teufels Advokat sein, wenn ich mich weigerte, Dienstleistungen für gleichgeschlechtliche Paare zu schaffen. Ich würde weg Gottes Geschenk des freien Willens zu nehmen.

Für differe gegen Knapp in Coeur d'Alene, die kommerzielle Kapelle, wo sie widergleichgeschlechtliche Ehe, so dass das Paar nicht die Ehe selbst durchführen, sondern bietet nur den Veranstaltungsort, Dekorationen und Lebensmittel etc.

Lesen Sie mehr über das Paar, das gleichgeschlechtliche Paare in ihrer Kapelle gewerblichen und Mormon Della Jolley, die eine ganz andere Sicht der Dinge hat geheiratet lassen verweigern.

http://thinkprogress.org/lgbt/2014/10/20/3581733/idaho-marriage-chapel-adf/