Archiv der Kategorie: Weiblich / Feminismus

"Sophie wurde von einer Sekte gefangen"

Sect Startseite Kombo-241

Gerade als ich begann zu denken, dass die Medien in Schweden könnte weniger eingeschränkt und mehr international in seiner Haltung zu werden haben damit begonnen, als es plötzlich zu einem Artikel erscheint in Aftonbladet kommt vor, dass saubere Rückkehr ins Mittelalter sind.

In einem Artikel in Aftonbladet mit dem Titel "Sofi gefangen wurde von einer Sekte" (2015-03-06) beschreibt, wie verzweifelten Eltern, die ihre Tochter zu einer Mormonensekte verloren. Ein weiteres Interview mit einem abtrünnigen Mormonen enthalten. Anders als die Geschichte von "Sofi" ist so der Name dieser Frau ist nicht fingrerat.

Die Geschichte von "Sofi" ist eine Geschichte, die viele Mitglieder wissen. Tatsächlich ist es nicht so viele Mitglieder in Schweden, dass Sie nicht wissen, wer es geschrieben ist, vor allem nicht in diesem Fall. Auf Mormon Lady, schrieben wir über "Sofi" für ein paar Jahren. Die Geschichte ist tragisch. Es ist nicht wirklich über ein Mädchen, ein Mormone zu werden wählt. Es geht darum, die Eltern, die nicht das Leben ihrer Tochter Entscheidungen akzeptieren. Selbst ich nur allzu gut zu erkennen. Meine Eltern verbot mir, die Kirche zu tun haben, wenn sie in ihr mein Interesse verstanden. Ich war gezwungen, zwischen der Kirche und meine Eltern zu wählen. Ich war in der Angst vor denen, die meine Sicherheit und Vertrauen darstellen würde. Wie schwierig es sein muss, dass Eltern ihre Kinder Entscheidungen zu akzeptieren und wie schwierig es für Aftonbladet sein muss, nicht so schwarz und weiß zu sein - all Sensation zu schaffen? Die traurige für Aftonbladet ist, dass es viele Menschen in diesem Land, die wirklich wissen, Mormonen und die wissen, dass das, was sie schreiben, ist nicht wahr. "Sofi" selbst einen Blog-Post hier auf Mormon Lady für ein paar Jahren schrieb vor, wo sie ihre Version gab, was wirklich passiert war. Um zu vermeiden, weitere Konflikte mit seinen Eltern als wir gefragt wurden, jedoch auf den Blog-Eintrag zu entfernen.

Es ist überraschend, dass Aftonbladet noch in dieser Art von Ententeich sein kann und nicht erkennen, dass sie sich selbst zum Narren gemacht haben. Andere schwedische Zeitungen schrieb heute respektvoll unseres Glaubens. Wenn Sie eine populäre Zeitschrift lesen, Huffington Post, finden Sie viele Artikel über die "Mormonen". Einige sind nicht so schmeichelhaft, aber viele sind durchaus positiv. Sie geben Worte ein differenziertes Bild unserer Kirche und unseres Glaubens. Wie kann Aftonbladet als mittelalterlich sein? Es ist ein in der Tat rätselhaft.

Kirche Public Affairs der Ansicht, dass dieser Artikel los war und wird auf die Kritik reagieren. Mormon Lady in Kontakt geraten mit FINYAR Erforschung neuer Religionen und alternative Spiritualität. Sie sind Aftonbladets Aktionen überrascht, sagt aber Aftonbladet schwer zu kommunizieren. Aftonbladet hatte kontaktiert sie nicht, dass der Artikel war über. Mormon Lady war derjenige, der "Sofi" Mann hatte zu sagen, wenn sie sie in Aftonbladet stand. Die Frage ist, welche Art von Journalismus es darstellt; nicht alle Parteien zu ermöglichen, gehört und nicht einmal darüber informiert werden, dass sie über sie zu schreiben beabsichtigen?

Auf ein paar Facebook-Gruppen für die schwedische Kirchenmitglieder, die ich in so diskutiert Aftonbladet Artikel bin. Wie reagieren Sie, wenn die Mitglieder der Kirche des Artikels? Ja, wobei einige die Tatsache, dass nur 16% der schwedischen Bevölkerung das Vertrauen in Aftonbladet haben, laut einer aktuellen Umfrage. Andere fühlen sich ein Gefühl der Sicherheit, dass die Menschen im Allgemeinen und zum Beispiel Arbeitgeber denken, dass es in Ordnung ist, dass sie "Mormonen". Einige erhalten verärgert und denken, dass Aftonbladet eine begrenzte sozialistische Vision darstellt. Wir können alle anders denken. Ich für meinen Teil gibt zu einer posttraumatischen Belastungsstörung in der Nähe. Ich selbst habe wie Sofi durchgemacht hat durch gehen musste. Aber auch wenn es unsere Eltern, die uns quälen, damit niemand fragt über unsere Gefühle und wie wir behandelt wurden.

Meine älteste Tochter ist nicht mehr aktiv in der Kirche. Sicher, ich hoffe, dass sie jemals wieder in die Kirche kommen, weil es eine so große Freude und Trost zu haben, Jesus Christus in seinem Leben. Aber was auch immer sie für das Leben wählt, so respektiere ich, dass es ihr Leben ist. Sie hat einen freien Willen und das Recht, ihr eigenes Leben zu wählen. Als Mitglieder der Kirche müssen wir unsere Kinder zu respektieren, ihr eigenes Leben und ihre eigene Einstellung zum Leben zu wählen. Für mich ist es auch offensichtlich, dass alle Eltern, unabhängig von Religion, ihren Kindern die Wahl zu respektieren.

Um den Artikel in seiner Gesamtheit zu lesen, so ist dies: http://web.comhem.se/dannereuter/aftonbladet_sondag_1mar_s32-38.pdf

HLT Frauen mit Kindern jetzt Anspruch auf Vollzeitarbeit im Seminar- und Instituts

1440564

LDS Mütter mit Kindern zu Hause sind nun berechtigt, Vollzeit arbeiten als Lehrer im Seminar- und Institutsprogramme der Kirche.

Die Richtlinienänderung wurde am Freitag, den Stab stellte, sagte Chad Webb, der Administrator des LDS Religion Abteilung, Seminar- und Instituts. Es wird schnell erzeugt Begeisterung und Aufregung unter den Frauen der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage.

"Wir haben nicht zuvor weiblichen Angestellten, die kleine Kinder zu Hause haben, aufgrund ihrer wichtigen Rolle als Mutter", sagte Webb. "Während wir weiterhin den Beitrag, den sie in ihren Häusern machen zu erkennen, erkennen wir auch, dass manchmal ihre persönliche Situation, so dass die Familiensituation erfordert, dass sie funktionieren."

Die Kirche beschäftigt mehr als 2000 Vollzeit Seminar- und Instituts Lehrer auf der ganzen Welt.

Vollzeitbeschäftigten Seminar Lehrer, die in Gebieten mit großen LDS Bevölkerung in Utah und Idaho, wo die Kirche bietet Seminarunterricht in Gebäuden neben öffentlichen Schulen in den befreiten Schulstunden zu arbeiten. Mehr als 400.000 mormonn Jugendliche beteiligen sich an Seminarklassen in der ganzen Welt, obwohl die meisten außerhalb der Schulzeit mit 44.000 freiwilligen Lehrern in Berufungen in der Kirche oder als Missionare gelehrt.

Institut Programm kümmert sich um fast 400.000 jungen College-Alter am Institut um mehr als 500 Hochschulen und Universitäten auf der ganzen Welt.

Die erste Frau, die als Regisseur von einem Stadtteil von Religion Institute dienen ausgedrückt Aufregung über die Politik zu ändern.

"Es war eine Sorge, dass, wenn ich jemals Kinder hatte ich müsste das Seminar- und Instituts verlassen", sagt Barbara Morgan, der LDS-Institut im Großraum Boston und Umgebung, darunter in Harvard und MIT beaufsichtigt. "Diese Entscheidung ist groß. Ich liebe es. Ich denke, es ist der richtige Zeitpunkt. Ich würde überrascht gewesen, wenn es nicht bald geändert. "

"Ich bin ehrlich gesagt sehr aufgeregt," fügte sie hinzu: "Nein 1 für meine Zukunft und für andere Frauen, und Nr 2, ich bin wirklich glücklich für die Schüler, männliche und weibliche Studenten, die die Fähigkeit, Frauen mit Kindern haben müssen in Gründung Familien als Lehrer im Klassenzimmer erleben. "

Webb sagte der Anpassung wurde sorgfältig seit Jahren in Handarbeit gemacht und mit Kirchenführern mit höheren Rang zuständig für Lehre der Kirche diskutiert.

Er bat auch um Rat von den Frauen, die die Kirche Hilfsmitteln führen.

"Wir haben uns speziell suchte ihren Rat und festgestellt, dass sie in ihren Gefühlen, dass dies das Richtige zu tun, vereinigt waren", sagte er. "Aber am Ende war es eine Einstellungsentscheidung von der Verwaltung im Seminar- und Instituts genommen."

Die Entscheidung kommt zu einer Zeit als andere Veränderungen für Frauen in der Kirche passiert ist. In den letzten 25 Monaten hat die Kirche unter anderem, senkte das Alter, in dem Frauen eine Vollzeitmission zu dienen, erstellt neue Führungspositionen für die Missionare, ermöglichte es, dass Frauen bei der Generalkonferenz und machte kvonnornas Hauptversammlung, einen Teil der Generalkonferenzen zu beten.

Morgan Webb und andere Mitglieder der Verwaltung des Seminar- und Instituts in 15 Jahren. Sie bestätigte, dass sie über die Politik für mindestens diese Zeit gesprochen und betrachtet haben.

Morgan weiß, Frauen mit Kindern, die sich entschieden, nicht in die Lehrerausbildung zu gehen, weil sie wussten, dass sie nicht verwendet werden könnten. Sie weiß, dass Frauen, die Männer, die Kinder aus einer früheren Beziehung hatte geheiratet und musste das Seminar- und Instituts verlassen.

Sie ist auch bekannt, Lehrer, verheiratet, auch sie hoffen, irgendwann zu tun, und dann die Kinder und hatte das Seminar- und Instituts zu verlassen.

"Ich erinnere mich, als ich in das Programm von Anfang an war, dass dies nicht den richtigen Beruf für mich, wenn mein Mann stirbt und ich Kinder, und ich brauche einen Job, werde ich geschult, dies zu tun, aber nicht in Betracht kommen werden nach einem Job. "

Dies ist einer der Gründe, dass Morgan, die einen Bachelor-und Master-Abschluss an der BYU verdiente, schloss mit einem Ph.D. an der Utah State University, wo sie lehrte Kirchengeschichte an der BYU, nachdem er am Seminar für sechs Jahre unterrichtete.

Webb sagte, dass dies alles Überlegungen spielten eine Rolle bei der Entscheidung.

"Diese Entscheidungen sind wichtig, so deshalb haben wir es allen viel nachgedacht. Ich bin froh, dass die Zeit reif ist. Wir erkennen und schätzen die wichtige Rolle von Müttern und Familien. Wir erkennen auch, dass viele Frauen sind erstaunlich Lehrer und Vorbilder für unsere Studenten. Wir hoffen, dass unsere Lehrer die richtigen Entscheidungen für die eigene persönliche und familiäre Situation zu machen. "...

... Webb sagte, dass Administratoren entfernt die Richtlinie, die die verschiedenen Mitglieder ungeeignet für den Einsatz als Vollzeitlehrer gemacht. Nun, diejenigen, die nach einer Scheidung wieder geheiratet für die Beschäftigung berücksichtigt werden.

###

Für Interessenten, können Sie hier den ganzen Artikel lesen

http://www.deseretnews.com/article/865615543/LDS-women-with-children-now-eligible-for-full-time-seminary-institute-jobs.html?pg=all

Startseite Eltern auf P1

TelefonMormon militante Mütter - Nein, ich bin nur ein Scherz, gibt es nicht. Aber als Mitglieder der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage, wie wir erwartet, dass sie aktive Bürger sein. Einige von uns sind in politischen Parteien aktiv, und einige sind in verschiedenen anderen Organisationen aktiv. Jetzt Mitglied meiner Gemeinde machte seine Stimme als Vertreter des Heimnetzwerk Eltern in P1 gehört. Sie schreibt folgendes auf Facebook:

Bis zu P1 endete heute .. ein wenig rostig, wenn es schon eine Weile her, es war, aber ich denke, sagte etw sowieso. Madeleine von zu Hause Eltern waren super professionell und Johanna Åkesson Wurde ich Tränen in den Augen von ...
Bei 09: 30 Morgen ..

Der Link, den ich wurde unterhalb gegeben haben sollte daher zu diesem Beitrag in die Debatte führen, aber ich habe es nicht gefunden - noch ....

http://sverigesradio.se/sida/avsnitt/460107?programid=1120

Nächste umstrittenen Artikel auf der Website der Kirche

Schnee
Kirchenhistoriker Elder Snow

Kirchenhistoriker Elder Steven E. Schnee nach der Washington Post, dass die Kirche plant, einen Artikel über Frauen und das Priestertum der offiziellen Website der Kirche veröffentlichen angekündigt. Das Thema ist in der Kirche sehr empfindlich, wenn es feministiske befürworten Kate Kelly wurde von der Kirche im letzten Sommer ausgewiesen. Es war nicht, wie die Kirche sprechen es, ihre Ansichten, die zum Ausschluss geführt, aber ihre Methoden, die eine Demonstration vor der Generalkonferenz und Druck durch die als Werkzeug benutzt, um die Führung der Kirche herbei Medien gehören zu seiner Lehre von der weiblichen Priestertums ändern. Sehr spannende Geschehen in der Kirche in dem Moment, als die Kirche hat einen weiblichen Abschnitt der Generalkonferenz festgelegt, dürfen Frauen zum Gebet auf der Generalkonferenz zu halten und ermöglicht jetzt weiblichen Geistlichen. Darum spricht meine prophetischen inituation mir Handauflegung von Frauen, um Segen zu geben, ebenso wie die Praxis in der Zeit von Joseph Smith, wieder in die Kirche eingeführt werden. Wird es so bedeutet dies, dass wir Frauen haben, zu zahlen Geistlichen in der Kirche, die alles, aber das Abendmahl (Eucharistie) zu segnen und führen Taufen und Trauungen tun können. Dies erfordert: ein Mann, der die Schlüssel des Priestertums hält.

"Elder Snow sagte der Times, dass die Kirche in Auftrag mehrere Essays über kontroverse Themen im Mai 2012, und dass sie erwägen, die Freigabe einer Abhandlung über Frauen und das Priestertum. Kate Kelly, der Führer der Mormonen-Gruppe mit dem Namen Frauen ordinieren, wurde vor kurzem von der Kirche unter dem Vorwurf der Apostasie exkommuniziert. "Quelle: Die Washington Post. 141111.The Mormonenkirche schließlich erkennt Gründer Joseph Smiths Polygamie

Für diejenigen, die ein Interview mit einer weiblichen Mormon Chaplain sehen möchten finden Sie in diesem Artikel KUTV 141107.Inside die Story: Mormon Frau Prediger

: