Archiv der Kategorie: Medien

Mormon Familie Bagley aus Utah macht YouTube-Hit

gefroren

Für eine Gesamtsumme von 5,49 USD und einen unterhaltsamen Nachmittag hat die Familie Bagley aus Riverton, Utah, nationale Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Ihr Live-Action-Remake von "Willst du einen Schneemann bauen" hat fast 50 Millionen Hits auf YouTube.

Robbie Bagley engagierte seine Schwestern Mia und Ariana, um ihm beim Filmen des Videos zu helfen. Die meisten Kostüme und Vorräte stammten aus Dingen im Haus oder von Nachbarn: Reststoffe für die Kleider, eine geliehene DLSR-Kamera für die Videoaufzeichnung und ein Rockband-Mikrofon für Audio, berichtete Salt Lake Tribune. Sogar Mias Schuhe waren zu groß und mit Silberband zusammengehalten. Der 5,49 USD war Papier, um "Elsas" Tür zu schmücken.

Als das Video zum ersten Mal veröffentlicht wurde, erregte es viel Aufmerksamkeit und bekam durchschnittlich eine Million Aufrufe pro Tag. In der letzten Woche nahm es jedoch wirklich zu. Mit zunehmendem Bekanntheitsgrad wurde leider auch die Kritik verstärkt, und viele YouTube-Nutzer haben die Angelegenheit selbst in die Hand genommen, um die beiden Schwestern zu verteidigen:

http://ldsliving.com/story/76285-lds-familys-frozen-remake-goes-viral

WorkingWithLemons

http://www.metro.se/noje/de-drar-in-brodfodan-med-populara-disney-covers/EVHnku!PARRwAHwK50M/

[Youtube https://www.youtube.com/watch?v=0PGrtdcvlVE?rel=0]

Startseite Eltern auf P1

TelefonMormon militante Mütter - Nein, ich bin nur ein Scherz, gibt es nicht. Aber als Mitglieder der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage, wie wir erwartet, dass sie aktive Bürger sein. Einige von uns sind in politischen Parteien aktiv, und einige sind in verschiedenen anderen Organisationen aktiv. Jetzt Mitglied meiner Gemeinde machte seine Stimme als Vertreter des Heimnetzwerk Eltern in P1 gehört. Sie schreibt folgendes auf Facebook:

Bis zu P1 endete heute .. ein wenig rostig, wenn es schon eine Weile her, es war, aber ich denke, sagte etw sowieso. Madeleine von zu Hause Eltern waren super professionell und Johanna Åkesson Wurde ich Tränen in den Augen von ...
Bei 09: 30 Morgen ..

Der Link, den ich wurde unterhalb gegeben haben sollte daher zu diesem Beitrag in die Debatte führen, aber ich habe es nicht gefunden - noch ....

http://sverigesradio.se/sida/avsnitt/460107?programid=1120

Nächste umstrittenen Artikel auf der Website der Kirche

Schnee
Kirchenhistoriker Elder Snow

Kirchenhistoriker Elder Steven E. Schnee nach der Washington Post, dass die Kirche plant, einen Artikel über Frauen und das Priestertum der offiziellen Website der Kirche veröffentlichen angekündigt. Das Thema ist in der Kirche sehr empfindlich, wenn es feministiske befürworten Kate Kelly wurde von der Kirche im letzten Sommer ausgewiesen. Es war nicht, wie die Kirche sprechen es, ihre Ansichten, die zum Ausschluss geführt, aber ihre Methoden, die eine Demonstration vor der Generalkonferenz und Druck durch die als Werkzeug benutzt, um die Führung der Kirche herbei Medien gehören zu seiner Lehre von der weiblichen Priestertums ändern. Sehr spannende Geschehen in der Kirche in dem Moment, als die Kirche hat einen weiblichen Abschnitt der Generalkonferenz festgelegt, dürfen Frauen zum Gebet auf der Generalkonferenz zu halten und ermöglicht jetzt weiblichen Geistlichen. Darum spricht meine prophetischen inituation mir Handauflegung von Frauen, um Segen zu geben, ebenso wie die Praxis in der Zeit von Joseph Smith, wieder in die Kirche eingeführt werden. Wird es so bedeutet dies, dass wir Frauen haben, zu zahlen Geistlichen in der Kirche, die alles, aber das Abendmahl (Eucharistie) zu segnen und führen Taufen und Trauungen tun können. Dies erfordert: ein Mann, der die Schlüssel des Priestertums hält.

"Elder Snow sagte der Times, dass die Kirche in Auftrag mehrere Essays über kontroverse Themen im Mai 2012, und dass sie erwägen, die Freigabe einer Abhandlung über Frauen und das Priestertum. Kate Kelly, der Führer der Mormonen-Gruppe mit dem Namen Frauen ordinieren, wurde vor kurzem von der Kirche unter dem Vorwurf der Apostasie exkommuniziert. "Quelle: Die Washington Post. 141111.The Mormonenkirche schließlich erkennt Gründer Joseph Smiths Polygamie

Für diejenigen, die ein Interview mit einer weiblichen Mormon Chaplain sehen möchten finden Sie in diesem Artikel KUTV 141107.Inside die Story: Mormon Frau Prediger

:

Joseph Smiths Polygamie ist nicht so geheim, dass die Medien möchte betonen,

helenmar
Helen März Kimball - eine der Joseph Smiths Frauen

Wir haben im Laufe der Jahre geschrieben eine Reihe von Blog-Posts über die Polygamie in der Mormonen Lady. Jetzt DN, Aftonbladet, Metro etc. in Schweden und anderen Zeitungen im Ausland plötzlich ist es, als ob die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage hat Informationen anerkannte Informationen über Joseph Smiths Polygamie einbehalten und / oder nicht, so würde ich behaupten, dass es nicht wahr klingen. Wenn Sie die Standardwerke der Kirche Lehre und Bündnisse lesen, so ist es schlechte Klarheit über die Polygamie. Hier sind wir in der Anfangs, Zusammenfassung Text des Kapitels wie folgt lauten:

Offenbarung, gegeben durch Joseph Smith, den Propheten, in Nauvoo, Illinois, auf Juli 12 1843 aufgezeichnet gegeben, über die neuen und ewigen Bundes, die gehören Ehebündnis ewigen Natur und auch eine Vielzahl von Frauen (Die Geschichte der Kirche, 5: 501-507). Obwohl die Offenbarung 1843 nahm es von den historischen Aufzeichnungen ist klar, dass Prophet dann 1831 hatte die Lehren und Prinzipien, die diese Offenbarung enthält bekannt.
1-6: Exaltation des neuen und ewigen Bundes erreicht; 7-14: Bestimmungen und Bedingungen dieses Bundes gemacht wird; 15-20: Celestial Ehe und eine Fortsetzung der Familie ermöglicht es, für die Menschen zu Göttern werden; 21-25: Die geraden und schmalen Weg führt zum ewigen Leben; 26-27: Akte über die Lästerung gegen den Heiligen Geist gegeben ist; 28-39: Versprechen ewiger Vermehrung und Erhöhung zu Propheten und Heiligen zu allen Zeiten gegeben, 40-47: Die Macht, zu binden und zu versiegeln auf Erden und im Himmel gegeben an Joseph Smith; 48-50: Der Herr Siegel auf ihm seine Erhöhung; 51-57: Emma Smith riet treu und wahr zu sein; 58-66: Gesetze zur mehrere Frauen hergestellt. Quelle: http://scriptures.lds.org/sv/dc/132

Die Informationen nicht zuvor auf der offiziellen Website der Kirche vorhanden, bedeutet dies nicht, dass es nicht offiziell gemacht. Offizielle Zeitung der Kirche Deseret News hat über Joseph Smiths Polygamie in einigen Jahren geschrieben. http://www.deseretnews.com/article/700150651/DNA-solves-a-Joseph-Smith-mystery.html Mormon Lady, haben wir auch früher Joseph Smiths Polygamie diskutiert.http: //mormonlady.com/2012/01/11/dna-loser-ett-mysterium-med-joseph-smith/ FAIR hatte vor einigen Jahren Konferenzen über Joseph Smiths Polygamie. 2008 wurde wie folgt hergestellt:

Wir kennen alle Kinder aus der Beziehung mit Emma, ​​aber wo sind die, die von anderen Frauen geboren? Es gibt mehrere Understatements Das Umlauf sind thathave aufgezeichnet wurden, auch mehrere Jahre nach Joseph Smiths Tod, was auf die Möglichkeit, dass so und so aus einer polygamen Beziehung gewesen sein könnte ein biologisches Kind des Propheten, aber niemand jemals bestätigen könnte Them.http://www.fairmormon.org/perspectives/fair-conferences/2008-fair-conference/2008-joseph-smith-dna-revealed-new-clues-from-the-prophets-genes

Die Frage von Joseph Smiths jegliche sexuelle Beziehungen mit seinen vielen Frauen haben bis dahin kam, dass die DNA, um vor nicht so viele Jahre lang angewendet werden, nur eine Quelle der Spekulation. Heute können wir sagen, dass Joseph Smith, der 9 Kinder mit seiner Frau Emma bekam, scheinen nicht, keine genetischen Spuren in Form von Samen nach einem der rund 40 Frauen hatte er verlassen haben. Etwas, das seltsam erscheinen, kann da die Pille war reine Science Fiction auf 1830 Jahrhundert, dass das Kondom zuerst begann, in den Einsatz in den Vereinigten Staaten um 1850 Jahrhundert.

Vielleicht brauche ich, um zu überprüfen auf Martin Luthers Ansicht, dass behinderte Menschen getötet werden sollten, und dass er hasste die Juden ist auf der Website des schwedischen Kirche ... ..hm ...... es ist vielleicht noch nicht offiziell !!!