Archiv der Kategorie: Geschichte der Religionen

Die Hearth stört Weit und Warm

Am Sonntag, Oktober 19 der Washington Park Ward der Mormonenkirche eine Sonderabendmahlsversammlung, offiziell begrüßen Mormon Die meisten definatley falsch auf der "außen betrachtet" aus irgendeinem Grund. Während die Nachricht von Inklusion wurde in ansprechbar Breitseite, hat es eine besondere Bedeutung für die von uns in der LGBT-Gemeinschaft.

Unter dem Motto Ezekiel 34: 16, Setzen Lokale Beteiligung Führer in diesem Jahr zu "suchen, was verloren ist, und wieder kommen lasse, was wurde verjagt, und binden Das Was war gebrochen" innerhalb seiner Grenzen-Claen LGBT Mitgliedern, die von vergangenen Erfahrungen des Vorurteils an beschädigten havebeen Kirche.

Dieser Vortrag wurde überliefert, dass erstaunliche Sonntag, auf Facebook als "The best Abendmahlsversammlung des Jahrzehnts." Von Molly Bennion der Washington Park Ward Lieferung angekündigt (und hier mit ihrer Erlaubnis veröffentlicht) beschreibt er, wie verschiedene Mormon Gemeinschaften nicht nur -survive aber gedeihen.

Ich hoffe, es gefällt euch so viel wie ich.

###

Rb-42-61567156Wir alle wollen lieben und geliebt werden. Das ist unser Grundbedürfnis des Menschen. Wir versuchen, dieses Bedürfnis nach Zugehörigkeit zu allen Arten von Gemeinden, große und kleine zu füllen. Zum Beispiel, wie Mormonen, wir wollen lieben und das Gefühl in unseren Gemeinden geliebt. Leider, manchmal einige von uns nicht in unseren Gemeinden geliebt fühlen.

Statt Wertschätzung einzigartige Kern Mormon Lehren, die uns verbinden, zu oft konzentrieren wir uns auf weniger wichtige Frage dogma, kulturelle und persönliche Unterschiede, die uns vermeidbare der Erfüllung beiden größten Gebote des Herrn: liebe ihn von ganzem Herzen und Verstand, und unsere Nächsten lieben wie uns selbst . Ein solches Scheitern der Liebe ist tragisch angesichts der Mormonen aufgeklärten Lehren über die Akzeptanz und Integration.

Zwei Lehren schnell in den Sinn kommen. Erstens glauben wir, wir alle buchstäblich Brüder und Schwestern, Kinder des himmlischen Eltern, die unseren Geist Körper lange vor unserer irdischen Geburten erstellt. Können Sie sich vorstellen, wie unterschiedlich die Station, allein die Welt zu lassen, sein könnte, wenn wir alle wirklich geglaubt und behandelt einander andere als buchstäbliche Brüder und Schwestern?

Eine zweite ungewöhnliche Kern Lehre ist, dass die Gnade Gottes als Geschenk, um die gesamte Menschheit. Seit fast 400 Jahre nach Christus, die Christen glaubten, dass Gott bietet seine Gnade, seine Liebe, seines Sohnes Sühne zu jeder einzelnen Person. Es war St. Augustinus, das ist Gottes Gnade ist nicht auf alle, aber zu bestimmten gelehrt onlysome-und thatthere gab keine Möglichkeit zu wissen, an wen Gott gab dieses kostbare Geschenk.

Luther und Calvin, zwei großen Reformatoren, verlängert Augustins falsche Lehre während der Reformation und es hat die christliche Welt eversince dominiert. Es war Joseph Smith, unsere Mormon Gründer, der ursprünglichen Lehre-dass Christi Gnade Gottes und Geschenke zur Verfügung, um alle seine Kinder wieder hergestellt.

Die Kirche möchte ich teilnehmen ist eine Mormonenkirche an dessen Sitzungen kann ich verlassen, als ob ich fromthis Sara Teasdale Gedicht zu Fuß "Gnade vor dem Schlafen "

"Wie kann unser Geist und Körper dankbar genug sein, dass wir damit verbracht haben,
Hier in diesem großzügigen Zimmer, an diesem Abend von Inhalten?
Jeder von uns hat sich durch Sturm ging und floh die Wölfe auf dem Weg;
Aber hier ist die Feuerstelle ist breit und warm. "

Wir alle gehen durch Stürme und Wölfen fliehen und dann zusammen kommen, in diesem großzügigen Zimmer, und in dieser Kirche. Ich möchte die Stürme und die Wölfe hinter sich zu lassen und sammeln mit viel Brüder und Schwestern an einer Feuerstelle, nährende Mühe zu machen, Geist und Körper, breit und warm genug, um alle, die ihre spirituelle Kraft unter uns zu vertiefen würde es begrüßen.

Das ist mein Lackmustest. Ich möchte einfach in diesem Zimmer mit jedem, der hier ist, um ihr geistliches Leben zu vertiefen, unabhängig von den Stürmen und Wölfe sie auf ihrem Weg begegnet bin sitzen.

Ein guter Freund späten mir dieses Zitat aus Sue Bergin, eine neue FHV Präsidenten in ihrer Gemeinde in Orem. Das ist richtig, Orem, Utah, und was sie in ihrem ersten FHV Lektion sagte mag Sie überraschen.

Rb-42-16485221"Es ist mir egal, wenn Sie rauchen, trinken, Missbrauch Stoffe sind unkeusch, tragen Hosen in die Kirche, hasse die FHV, nicht die Kirchenführer zu erhalten, haben nicht das Zeugnis, auf jeden Fall ein schwaches Zeugnis, tragen Tank Tops, Ich weiß nicht, ob Sie glauben, Joseph Smith ein Prophet war, auf jeden Fall hatte eine Abtreibung, nicht lieben Ihren Mann, nicht wie eine Mutter, denken Frauen shouldhave das Priestertum sind LGBT, ich weiß nicht, ob Sie glauben, Es Gott, ich weiß nicht, Jesus Christus beziehen Sie sich, ich will nicht, in den Tempel zu gehen, wundern sich über die Polygamie-du gehörst hier. Du gehörst hierher. Wir brauchen Sie, und Sie uns brauchen. "

Natürlich ist Schwester Bergin Liste nicht vollständig; Ich könnte noch mehr Themen hinzufügen, viele von ihnen meinen eigenen. Sie May'll Ihre haben als gut, aber nichtsdestotrotz Sie erhalten den Punkt.

Natürlich bedeutet solche integrativen, heilende Gemeinschaft nicht einfach so. Nur weil wir sagen, dass es einmal macht es nicht der Realität. Also, wie kommt es dazu?

Gemeinschaft hat in meinem Kopf vor kurzem, als ich habe die Entwicklung eine neue Gemeinschaft, und Zeit mit einem wertvollen alten gewesen. Am vergangenen Sonntag, mein Mann Roy und ich waren in New York City mit vier anderen Paaren. Wir hatten ursprünglich vor 44 Jahren, als die Männer waren alle Klassenkameraden an der Business School erfüllt, und wir da alle paar Jahre getroffen habe. Wir waren alle dann geheiratet und sind immer noch die gleichen Ehegatten verheiratet. Alle zehn von uns sind sehr unterschiedlich. Wir leben in allen Ecken des Landes. Wir sind aktiv jüdischen, nicht so aktiv jüdische; Aktiv Christ, und nicht so aktiv Christian. Wir sind politisch und gesellschaftlich liberal und konservativ. Alle von uns auf jeden Fall in sehr unterschiedlichen Bemühungen arbeitete. Ein Paar ist viel reicher und ein paar viel weniger wohlhabend als der Rest. Und doch, egal wie lange es seit unserem letzten Treffen war, fallen wir in die Arme und teilen unsere tiefsten Geheimnisse.

Dieses Jahr haben wir fünf Frauen darüber, warum unsere kleine Gemeinde arbeitet gesprochen. Wir schließen daraus, dass es Weil wir einander vertrauen. Wir vertrauen einander nicht zu beurteilen, und nicht zu versuchen zu kontrollieren oder zu verändern einander. Wir vertrauen einander nicht zu arrogant oder wettbewerbsfähig sein. Kurz gesagt, wir vertrauen und lieben eachother genug, um sich bitte an unsere authentischen Selbst miteinander bitten. Keine Gemeinschaft lebt, wenn seine Mitglieder opfern weniger als ihre authentischen Selbst, oder Zurückbehaltung wesentlicher Ihre Großzügigkeit und Liebe.

In dieser kleinen Gemeinschaft von Freunden, wir nicht das, was wir sagen, wird mit weniger als der großzügigste Interpretation interpretiert werden fürchten. Lassen Sie mich ein Beispiel dafür, was ich meine geben. Wenn ich sage, meine Enkelin, Katharina, "Du hast noch nie schöner aussah," sie wird nicht zu nehmen, dass als eine negative Aussage, wie sie früher aussah. Sie wird wissen, was ich sage "Du siehst toll aus", nicht das Gefühl, dass das, was ich sage ist: "In der Vergangenheit haben Sie ziemlich hässlich aussah habe."

Rb-42-26128732Und wenn ihre Schwestern mich sagen hören Catherine sieht ziemlich, sie pflegen denken "Warum hast Oma sagen, ich sah nie schöner? Sieht sie nicht glaube, ich gut aus? "Nein, Sie alle vertrauen Ich liebe sie von ganzem Herzen. Sie wissen, während ich an Catherine sprach nur, konnte ich gesagt haben die gleiche Sache zu einem von ihnen. Sie interpretieren, was ich sage großzügig, mit den meisten positiven Konnotation, weil sie wissen, wie sehr ich sie liebe, und sie mir vertrauen.

Unsere kleine Gemeinschaft von zehn alten Freunden überteuert Opfer für unsere gemeinsame Beziehung. Meeting ist teuer, in bothtime und Geld. Jeder sammelt Eis in der Regel recht unbequem für zumindest einige von uns. Manchmal von uns braucht mehr hören Ohren, und andere müssen ihren fairen Anteil an Zeit im Rampenlicht zu verzichten.

Ein Mormonenkirche Gemeinde ist ähnlich, dass sie fordert uns auf, zu dienen und zu segnen, wie wir gleichzeitig serviert und gesegnet. Es ist teuer in bothtime und Geld. Jeder von uns muss an die Gemeinschaft, um etwas Sinnvolles im Gegenzug erhalten.

Besuchslehr und Home Lehre sind gute Beispiele dafür. Diese Programme sind nicht über Zahlen oder sogar Pflicht. Sie sind etwa die Erweiterung und Erwärmung der Feuerstelle.

Ich habe versucht, eine neue Gemeinschaft unter alten Freunden zu bauen. In den letzten Monaten 18 leitete ich ein Abendessen mit Tanz für meine High-School die fünfzigjährige Wiedersehen.

Therewere 736 von uns in 1964. Ursprünglich nur als Lewis und Clark Tigers gebunden, haben viele von us'll eine neue Gemeinschaft, die wahrscheinlich uns für den Rest unseres Lebens zu wärmen ist geschmiedet. Zu ermutigen viele, um zum Wiedersehen kommen, auf unserer Website Ich Garrison Keillor schrieb etwas in ein national Geographic Titelgeschichte im vergangenen Februar. Das Stück wurde "Coming Home" betitelt und über seine Entscheidung, nach Minnesota zurück gesprochen. Es lehrt uns auch, was macht Gemeinden zu arbeiten.

Keillor schreibt:

"Ich komme nach Hause und fühle mich so gut unter stand. Ich fast glaube not'll haben ein Wort zu sagen. Ich war kein guter Mensch. Ich habe bei meinen Kindern brüllte. Ich vernachlässigte meine Eltern und war untreu Lieben. Ich habe rechtschaffene Menschen beleidigt. Leute hier wissen alles über mich, und doch sind sie "immer noch lächeln und sagen hallo, und so jeden Tag fühle ich mich verziehen. Frag mich, ob es ein guter Ort, um zu leben, und ich weiß nicht, das ist Immobilientalk sondern Vergebung und Verständnis, das ist eine schöne Kombination. "

Das Vertrauen, das gesunde Gemeinschaften untermauert erfordert Vergebung und Verständnis. Die Vergebung beginnt mit Ablehnung in erster Linie beleidigt sein; wir not'll um Erlaubnis zu vergeben zu bekommen. Wir führen zu interpretieren, was andere sagen, großzügig auf eine neue Ebene, und wir können Reizungen Roll off Rücken lassen.

Rb-42-36903691Und wenn wir beleidigt havebeen, Can We Forgive-halber nicht von jemandem, der schlecht behandelt uns hat, aber für unsere selbst willen, um das Krebsgeschwür der Schmerz zu stoppen und geben Sie in unsere Seelen. Vergebung verlangt, dass wir entscheiden, wir werden alle Hände voll zu arbeiten an unseren eigenen Heil haben.

Meine eigenen patriarchalischen Segen warnt mich: "Die Reinigung der Seele braucht Zeit." Ich verbringe so viel Zeit Entsorgung meine eigene Seele, Figur, die ich ich einfach nicht die Zeit haben, bei Ihnen zu reinigen, zu.

Vergebung lächelt und sagt hallo. Und wenn wir diese Art der Vergebung leben, können wir unsere Energie verwenden, um zu versuchen, einander zu verstehen. Dann können wir vertrauen und lieben, ohne Urteil, Kontrolle oder Arroganz. Und nur dann können wir Haben Sie eine gesunde, befriedigende Gemeinschaft der Heiligen.

Brüder und Schwestern, mein buchstäbliche Brüder und Schwestern-Joseph Smith hatte Recht. Gott bietet seine Gnade für jeden von uns und immer gleich, ob wir nach ihm oder Drehen unserem Rücken. Zu wissen, dass sie zusammen können wir eine Feuerstelle anlegen stört breit und warm, ein großzügiger Raum für diejenigen der Flucht vor den Stürmen und Wölfe des Lebens, was sie "sein.

Gemeinsam können wir es besser machen. Gemeinsam müssen wir es besser machen.


Ich bin Mitch Mayne. Ich bin ein offen Homosexuell, aktiv Heiligen der Letzten Tage.
Ich war in Idaho erhöht, und in der Kirche Jesu Christi getauft als ich acht. Ich verließ die Kirche für viele Jahre, zu einem großen Teil zur Scheidung meiner Eltern. In meiner Mitte 20s, kehrte ich in die Kirche von mir selbst, wohl wissend, dass ich Homosexuell war, und dass eines Tages würde ich einen Weg finden, meine sexuelle Orientierung mit meinem Glauben zu versöhnen.

Seit vielen Jahren, ich war gebrochen: Ich glaubte, ich war ein Mann mit einem Fuß in beiden Welten, und dass ich weder gehörte. Aber wie ich in mein Zeugnis von meinem Retter und mein Vertrauen in, wer ich bin gewachsen, ich bin gekommen, um mich wie ein Mann mit einem Fuß in beiden Welten-die sich sehr in die Mühe gehört zu verstehen. Von August bis November von 2011 2013, diente ich als geschäftsführender Sekretär des Bistums in der Bay Ward in der San Francisco geht.

Ich derzeit noch ein aktives, glückliches und ganze Homosexuell Mormon-genau so, wie ich bin.

http://www.mitchmayne.com/press-coverage/

http://mitchmayne.blogspot.se/2014/10/the-hearth-both-wide-and-warm.html

Die 16th Jahrhundert jüdischen Mystiker, der New Age Hollywood Popstars beeinflusst

Eine Außenansicht des Kabbalah Centre in Los Angeles, Freitag, Mai 6, 2011 gezeigt.
Eine Außenansicht des Kabbalah Centre in Los Angeles, Freitag, Mai 6, 2011 gezeigt.

Obwohl er einer der einflussreichsten jüdischen Mystiker und Theologen ist, Isaac Luria (1534-1572) ist nicht außerhalb von jüdischen Kreisen bekannt. Auch bekannt als "ha-Ari" oder "Arisal" (bedeutet "der Löwe", Bezug nehmend auf die löwenköpfige Cherub, den Thron Gottes in trägtEzekiel 1: 10), War Luria der Gründer von "Lurianic Kabbala" die dominierende Form der jüdischen Mystik heute.

In Jerusalem geboren zu einer wohlhabenden Familie, wurde Luria in Kairo, Ägypten, wo der Wohlstand seiner Familie erlaubte es ihm, seine Leidenschaft für die Studie und Mystik frönen angehoben. Im Alter 22, Eingetragen Luria einen Siebenjahreszeitraum von Halb Abgeschiedenheit, in der intensiv untersucht er die massiven jüdischen mystischen Klassiker, der "Sohar", die gerade zum ersten Mal in Mantua und Cremona, Italien gedruckt. Er behauptet auch, geheimen mystischen Lehren von Elijah, der biblische Prophet, der in den Himmel aufgefahren, ohne zu sterben (lehrte havebeen2 Kings 2: 11). Nach jüdischer mystischen Überzeugungen, Zulässige Gott Elia auf der Erde zu bleiben, die Vermittlung der geistigen Elite. Daher die Behauptung einiger Juden, dass Jesus wirklich Elijah in der Verkleidung (Mark 6: 15) Oder dass Elia traf sich mit Jesus (Mark 9: 4).

In 1569, Luria zog nach Safed (Tzefat) in Galiläa, wo er sich der mystischen Gruppe von Moses Cordovero. Nach Cordovero Tod stieg Luria schnell auf Prominenz als Anführer der Gruppe. Bemerkenswert ist, Lurias Begriff als mystischer Meister und Lehrer dauerte nur vier Jahren (1569-1572), kurz geschnitten durch einen frühen Tod im Alter von 38. Während seines Lebens lehrte Luria seine esoterischen Lehren mündlich nur einer kleinen Gruppe von geistig Elite Mystiker, der zur Verschwiegenheit verpflichtet wurden. Nach Luria Tod seiner führenden Schüler Chaim Vital (1543-1620) schrieb Luria Lehren hinunter in privaten Notizen wieder, das schließlich wurden im Manuskript in der jüdischen esoterischen Kreisen für ein Jahrhundert und eine Hälfte umgewälzt, bis sie als "Etz Chaim" (veröffentlicht " Der Baum des Lebens ") in 1782.

Wie die meisten Juden und Christen, Luria glaubte, dass die Welt war einem bestimmten Ort. Er lehrte, dass Good "zusammengezogen" seine Allgegenwart, einen Raum zu schaffen in der Schöpfung, die auftreten können. Creation aufgetreten durch die Emanation Gottes in eine Sequenz von vier verschiedenen Kugeln oder "Welten" jeden sukzessive weitere von Gott und mehr Material.

Menschliche Seelen waren "Funken" Gottes, der von Gott entfremdet und in Material "Schalen" von der aus sie durch mystische Wissen und Praktiken befreit werden gefangen wurden. Jenseits der Rückkehr seiner eigenen "Kick" zu Gott, das ultimative Ziel des Mystikers war "Tikkun Olam" ("die Gleichrichtung der Welt"). Das heißt, Überzeugungen und Praktiken des Mystikers nicht nur sich selbst, sondern überteuert die Welt zu korrigieren.

Christian Leser der Bibel könnten überrascht sein, dass Luria lehrte die Lehre der Reinkarnation ("Gilgul"), glauben, dass Soul / Sparks, die nicht in einem Leben Erreicht hatte Heil hatte andere Chancen auf Nachbesserung.

Luria lehrte, dass Israel geistlich behoben werden kann, und damit für die Ankunft des Messias, nur durch das Studium und die Praxis der jüdischen Mystik vorbereitet. Luria und seine Jünger zu glauben schien, dass das Kommen des Messias unmittelbar bevorstand.

Chaim Vital, Luria wichtigsten Jünger, privat geglaubt, dass er der Messias war, und hielt einen ausführlichen privaten geistlichen Tagebuch seiner Träume, Visionen und Formen lebt. Ein weiterer lateralis Lurianic Mystik Sabbataj Tzvi (1626-1676), öffentlich proklamierte sich der Messias zu sein, und kurz überzeugt viel von der jüdischen Welt, ihn zu akzeptieren, wie er bereit, nach Jerusalem zu gehen und den Tempel wieder aufzubauen. Seine Bewegung wurde von der osmanischen türkischen Sultan, der es als einen Akt der politischen Rebellion angesehen kurz geschnitten.

Isaac Luria Interpretation der jüdischen Mystik blieb viele Nachfolgende kabbalistischen System fundamental. Obwohl Luria selbst glaubte seiner mystischen Lehren Sollte nicht öffentlich gelehrt werden, glaubte seinen späteren Nachfolger, dass die Kabbala sollten allen Juden, nicht nur die mystische Elite gemacht werden.

Rabbi Yehuda Ashlag (1885-1954) ist die einflussreichste moderne Lurianic Dolmetscher und Kommentator, der ein wichtiges Thema Kommentaren Luria Lehren schrieb. Noch breitere Veröffentlichung Luria Lehren Kann Gefunden im Internationalen Kabbalah Centre Be (kabbalah.com), Von Philip Berg und seine Familie gegründet. Die Bergs lehren eine Form von New Age Lurianic Kabbala und behauptete, Lurianic Kabbala sollte von allen Menschen, nicht nur Juden untersucht werden.

Obwohl als ketzerisch von vielen Traditionalisten Kabbalisten Abgelehnt, das Kabbalah Centre und andere ähnliche Bewegungen definatley Luria Lehren aus der Geheimlehre von einer messianischen jüdischen mystischen Gruppe kleine 16th Jahrhunderts transformiert in eine internationale Form von New Age populäre Kultur, die jetzt von Hollywood-Stars gefolgt.


Daniel C. Peterson, Professor für Islamwissenschaft und Arabisch an der BYU, ist Editor-in-Chief der Naher Osten Texte Initiative und leitet die Interpreter-Stiftung, und Blogs auf Patheos. William Hamblin ist Professor für Geschichte an der BYU und Co-Autor von "Salomons Tempel: Mythos und Geschichte" und ist Autor mehrerer Bücher über vormodernen Geschichte. Sie sprechen nur für themeselves.

http://www.deseretnews.com/article/865613401/The-16th-century-Jewish-mystic-who-influences-New-Age-Hollywood-pop-stars.html

Das Buch Mormon ist eine der teuersten Bücher der "Pawn Stars"

Pawn Stars

Buch Mormon: Ein "Pawn Stars" wurde Rick Harrison den Besitzer der teuersten Bücher, die jemals im Laden gewesen war angeboten.

Der Gutachter und Experte, sagte Rebecca Romney Rick, dass es war mit Abstand das wertvollste Buch, dass sie beurteilt hatte. Sie schloss, dass das Buch im Wert von rund 40 000 Dollar.

Es schien wie jeder wurde von 1842 Ausgabe des Buches Mormon Wert schockiert. Auch der Besitzer des Buches, Adam, war schockiert und sagte, er fühlte sich wie Joseph Smith als er die Platten. Selbst "Pawn Stars" -Fans auf Twitter waren überrascht.

Rebecca Romney, der ein Experte in seltenen und exklusiven Bücher ist, ist der Wert des Buches in direktem Zusammenhang mit der Geschichte der unruhigen Start der Mormonenkirche. Diese besondere Buch war mehr wert, denn es war die letzte Printausgabe vor der Gründer der Mormonenkirche wurden getötet.

Am Ende entschied sich Adam, das Buch an Rick für 24 000 Dollar zu verkaufen.

http://ldssmile.com/2014/10/10/book-mormon-one-expensive-books-pawn-stars-shop/

http://www.aol.com/article/2014/10/10/book-of-mormon-is-one-of-most-expensive-books-in-pawn-stars-sh/20976013/

Ich traf einen Engel

angelmoroniDie meisten Menschen wissen, dass Engel existieren. Es ist eigentlich mehr gemeinsam, dass wir glauben an die Existenz von Engeln, als wir glauben an Gott. Vielleicht ist es etwas, was wir vergessen, wenn wir den Leuten reden über unseren Glauben. Es ist ein wenig leichter, die Engel zu beziehen und an sie zu glauben.

Zum größten Teil ist es unsichtbare Engel. Aber wenn sie so wollen, können wir sie zu sehen, aber nur, wenn wir glauben. Unfähig zu sehen und erleben Sie die himmlische Welt ohne Glauben. Der Glaube ist die Grundlage und der Schlüssel, der die Tür zu spirituellen Erfahrungen entriegelt. Es ist leicht, die Menschen über Schutzengel zu sprechen, und die überwiegende Mehrheit, zu glauben, dass sie einen Selbst haben wollen.

"Inger Waern ist die Frau, die in den vier Bücher gesammelt eigenen Konten von Begegnungen mit Engeln der Menschen. Über 200 Geschichten hat es im Laufe des Jahres zu werden, und der gemeinsame Erfahrungsaustausch unter denen, die sie mit einem starken Gefühl des Friedens und der Ruhe in der Engels Begegnung sprach. "
"Was würden Sie sagen, um die Funktion der Engel und die Rolle ist?
- Ich würde sagen, dass die Engel kämpft für uns. Es war ein überraschendes Gefühl, dass nach dieser engel Begegnung für mich blieb, die Schlachten. "

http://www.dagen.se/livsstil/hon-samlar-p%C3%A5-m%C3%B6ten-med-%C3%A4nglar-1.273393

Die Idee, die ich bekomme, wenn ich den Artikel in der Zeitung der Tag ist, dass Joseph Smith wahrscheinlich wäre weit besser von den Menschen behandelt haben, wenn er heute lebte. Damals lebte er so Erfahrungen und Begegnungen mit Engeln etwas äußerst ungewöhnlich, und während es war ein Priester und Positions Pastors in der Gesellschaft und die Kirche etwas so viel größer. Sie waren sehr mächtige Männer von großem Einfluss, und wenn sie etwas nicht mochte, sie zeigten dies sehr deutlich.

Ich am vergangenen Freitag, eine Dokumentation auf BBC Wissen sah "Salem: Demaskierung der Teufel," Es ging um einen Hexenprozess, die der Priester in der Gemeinde gestartet. Die Frauen waren unschuldig, aber der Priester nutzte seinen Einfluss im Dorf und auch im Nachbardorf. Viele Frauen starben, weil dieser.

http://en.wikipedia.org/wiki/Salem_witch_trials

Joseph Smith lebte in einer Zeit, als Priester und Pastoren waren ebenso wichtig wie die sehr Top-Führungskräfte in einer Stadt. Sie haben nicht hinterfragen, und diejenigen, die noch tat es passiert sehr schlecht. In der heutigen Gesellschaft, so dass die Reaktionen nicht als Mode-Glück gewesen.

Es gibt viele Möglichkeiten, dass man einen Engel treffen können, aber eines wissen wir - Sie werden die Erfahrung nicht finden. Es gibt viele Menschen, die Engel, mehr als Sie vielleicht denken gestoßen. Aber es bedeutet nicht immer, dass sie bereit sind, es zuzugeben oder darüber zu sprechen sind.

Ein Tempel in Rom

rom-Mormonen-Tempel

Was denken Sie, wenn Sie das Wort Rom hören? Rein religiöse dann ist es die Hochburg der katholischen Kirche, und hier in Rom wird so bald ein Tempel bereit für die italienischen Mitglieder der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage. Meine Gedanken sind bei den Kultfilm Wie selten ein Besitzdes italienischen Priesters Vincenzo Di Francesca, die nach vielen mühsamen Jahren der Suche endlich das wiederhergestellte Evangelium gefunden.

In einem Artikel in The Daily Beast 140928: A Mormon St. Peter in Rom wird beschrieben, wie die katholische Kirche über die neu gebaute Tempel nicht ganz glücklich ist, die 2015 eingeweiht werden. Die Kirche bewegt sich vorwärts in Italien, aber seine Geschichte ist ohne Opposition gewesen. Kurz nachdem der erste Mormone in Italien getauft wurde gefordert 1850 die katholische Kirche an die Mitglieder der Versammlung nach Salt Lake City auswandern würde. Die italienischen Behörden weigerten sich die Mitglieder der Kirche Jesu Christi, die Tagungen bis 1951 zu ermöglichen. 1964 230 erhalten nur Mitglieder erlaubt im Land Missionsarbeit durchzuführen, und es dauerte bis zum Juli 30 2012 bevor die italienischen Behörden schließlich die Kirche Jesu Christi rechtlich als Religion in Italien und Teil des Landes anerkannt.

Die Mormonen-Kirche ist in dem Artikel als zehntgrößte Religion in Italien nach dem Katholizismus, viel kleiner ist als der Islam beschrieben, die auf dem vierten Platz und das Judentum, das auf dem sechsten Platz ist, aber es ist Gemeinden, die am schnellsten in Italien wächst.

http://www.ldschurchtemples.com/rome/

[Youtube https://www.youtube.com/watch?v=wjKshmrpysA]